Willkommen beim solidarischen atelier

Keine Zeit für deine Kunst? – Nimm sie dir!
Anker auswerfen! Ankern.

Der solidarische ateliertag der akademie der küste bringt Menschen zusammen, die autodidaktisch künstlerisch tätig sind und sich gerne Zeit für die Umsetzung ihrer künstlerischen Ideen sowie den Austausch und die Vernetzung mit anderen Künstler*innen nehmen möchten.

Der Ateliertag wird durch eine moderierte Vorstellungs- und Abschlussrunde sowie eine gemeinsames Mittagspause gerahmt. An euren Projekten und Ideen könnt ihr an diesem Tag allein, im Austausch oder gemeinsam mit anderen arbeiten.

In der Vorstellungsrunde geht es darum den Raum und seine Möglichkeiten sowie unsere künstlerischen Vorhaben für diesen Tag kennenlernen. Wir werden erfahren
– wer wie arbeitet und/ oder in diesem Rahmen arbeiten möchte
– ob und wenn ja, welche Art von Feedback sich die einzelnen Personen wünschen und
– ob die teilnehmenden Personen Lust haben ihre Ergebnisse in der Abschlussrunde zu präsentieren/ teilen.

In der Mittagspause kann selbstorganisiert ein Mitbringbuffet stattfinden.

In der Abschlussrunde können die entstandenen Arbeiten geteilt werden und um Feedback gebeten werden. Zudem werden das Miteinander und das Veranstaltungsformat reflektiert.

Der Eintritt ist frei.

Wer möchte, kann seine künstlerische Arbeit im Rahmen der offenen bühne der akademie der küste einem erweiterten Publikum vorstellen.

0 comments on “Willkommen beim solidarischen atelierAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.